Wer sind “Wir”?

In der Flüchtlingskrise ringen Politiker um Einigung. Angela Merkel beruft sich dabei auf ein "Wir" mit freundlichem Gesicht. Das birgt Gefahren: Streit um Unterschiede - oder Stigmatisierung. Die Methode kann aber auch gewinnen. mehr »

Vom Bürgerkrieg ins Bauerndorf

Hisham ist 14 Jahre alt. Vor drei Monaten ist er mit seiner Familie aus dem syrischen Bürgerkrieg geflohen, von Damaskus in eine 1500-Seelen-Gemeinde im Bayerischen Wald. Dort stehen die Neuen für einen fremden Krieg, eine fremde Sprache - und eine fremde Religion. mehr »

Vergittert

Je länger Verbrecher im Gefängnis sitzen, desto größer wird die Gefahr, dass sie nach der Entlassung wieder
Straftaten begehen. Denn in Haft verlernen sie das Leben draußen – und niemand bereitet sie auf die Freiheit vor.
** Dieser Artikel wurde mit dem Karl-Buchrucker-Preis ausgezeichnet **
mehr »